NEWS

ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG: Mit der DVD "EAV – Werwolf-Attacke! – Live!" verkürzen sie ihren Fans die Wartezeit auf das nächste Album

ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG: Mit der DVD "EAV – Werwolf-Attacke! – Live!" verkürzen sie ihren Fans die Wartezeit auf das nächste Album

Wer kennt Sie nicht? Die Erste Allgemeine Verunsicherung, kurz EAV, ist nicht nur für die mittlere Generation ein Begriff, auch junge Leute singen gerne ihre Ohrwürmer "Küss die Hand", "Märchenprinz", "Banküberfall", "Fata Morgana" und viele andere. Was als Witz daher kommt, ist oft bitterböse Satire. Und die ist nicht erlernbar. Man hat's oder man hat's nicht. 

Eins ist sicher: Das kongeniale Wort- und Kunstreime-Duo Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger hat es. Ob deren Talent zu Verbalattacken auf ihrer Steierische Heimat basiert, bleibt ein Geheimnis. Bekannt hingegen ist, dass man die Steierer für ihre Querdenkerei schätzt und sie ihr Herz auf der Zunge tragen. 

Nach fünfjähriger CD-Abstinenz erschien 2015 mit dem Album "Werwolf-Attacke! (Monsterball ist überall...)" wieder das Grauen und nahm den Hörer auf dem Wolfsrücken mit in den Transsil-Wahnsinn. Der Albumtitel ist Programm, auch Live und aus diesem Grund gibt es ab dem 13.01.2017 die aktuelle Live-Show für das heimische Wohnzimmer. Neben zahlreichen Titeln vom Album "Werwolf-Attacke" sind selbstverständlich alle Hits der EAV im aktuellen Gewand mit in das 2 Stunden Konzert integriert.

"Noch nie war so viel Gefühl, so viel Persönliches auf einem EAV-Album wie bei "Werwolf-Attacke!" gesteht EAV-Mastermind Thomas Spitzer und erklärt, warum man plötzlich auch nachdenklichere Töne über Verlust, Liebe und Tod hört. "Wölfen soll gelegentlich halt ein bisschen Heulen erlaubt sein."

Aber ist das jetzt eine völlig neue EAV? Personell zumindest nicht. Spitzer und Eberhartinger hatten wieder so richtig Lust auf ihre Band. "Es ist eben wie in einer langjährigen Ehe", sinniert der EAV-Frontmann. "Irgendwann musst du etwas tun, um die Beziehung neu zu beleben."

"No risk, no fun!" bringt es Spitzer auf den Punkt. "Auch alte Wölfe sind hungrig und wollen noch was reißen, auch wenn die Zähne schon lockerer sitzen". Und das merkt man den beiden auf der Bühne immer noch an. 

Und die neue Lust von Spitzer und Eberhartinger geht weiter. Am 21.10.16 erschien das lang erwartete Larifaritäten-Album "Was haben wir gelacht" mit den besten unveröffentlichten Titel aus drei Jahrzehnten. Man darf gespannt sein, was die beiden Herren als nächstes noch so präsentieren.

Bis dahin können sich die Fans der EAV über die DVD "EAV – Werwolf-Attacke! – Live!" freuen.
2 Stunden vollgepackt mit monströsen Pop und Rock-Songs und Balladen des Nummer 1 Albums "Werwolf-Attacke" sowie den ewigen, alten Hadern und Hits der EAV,... Inklusive toller Licht & Requisiten-Show und gekürzt-gewürzten Reden aus der Eberharting'schen Wuchtel-Fabrik.

Die DVD "EAV – Werwolf-Attacke! – Live!" ist seit 03.02.2017 im Handel erhältlich.

Die DVD "EAV – Werwolf-Attacke! – Live!" bei Amazon bestellen
Zur offiziellen Facebookseite der EAV
Weitere Infos auf der Homepage der EAV